Stabilisierung durch neue Initiativen und intensiver, individueller Unterstützung (Einzelcoaching) zur

Heranführung an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt.

Unter Berücksichtigung der aktuellen psychischen Situation des Einzelnen wird jede/r Teilnehmer/in durch individuelle sozialpädagogische Begleitung, psychologische Betreuung und Gesundheitsförderung an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt durch Stabilisierung der Lebensumstände und der Persönlichkeit herangeführt. Dies erfolgt im Modul 1 durch Eignungstests zur Berufswahl, Aufzeigen von Entwicklungs-u. Lebensperspektiven und Einblicke in verschiedene Berufsfelder. Im Anschluss an Modul 1 kann Modul 2 ergänzend ausgewählt werden. Die Module sind auch einzeln auswählbar.

Projektinhalte in Form von Workshops:

Modul 1: Einzelcoaching Berufs-u. Arbeitsmarktorientierung, Mobilität, Eingungsfeststellung, Bewerbungscoaching Kommunikations-u. Motivationstraining Schlüsselkompetenzen Modul 2: Praktikum mit begleitendem Einzelcoaching Das Einzelcoaching findet während der gesamten Verweildauer des Teilnehmers parallel zu den Workshops statt.

Modul 1: Stabilisierung für den Arbeitsmarkt (Heranführung an

den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt gemäß § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB lll)

Modul 2: Praktikum mit begleitendem Praktikum (Maßnahmen

zur Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen

gemäß § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB lll)

Ziel: Abbau multipler Vermittlungshemmnisse und Heranführung an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt Dauer: 24 Wochen / Modul 1: 20 Wochen (100 UE Einzelcoaching/ 500 UE Gruppenworkshops) Modul 2: 4 Wochen (120 UE Praktikum + 6 UE Einzelcoaching) UE: 30 wöchentlich Einstieg: individueller Einstieg jederzeit möglich/ Module sind einzeln auswählbar Kernzeit: Montag-Freitag 08:30 bis 13:30 inkl. Pause Flyer PDF  Verantwortliche und Ansprechpartnerin: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de

Stabilisierung durch neue Initiativen und intensiver,

individueller Unterstützung (Einzelcoaching) zur

Heranführung an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt.

Unter Berücksichtigung der aktuellen psychischen Situation des Einzelnen wird jede/r Teilnehmer/in durch individuelle sozialpädagogische Begleitung, psychologische Betreuung und Gesundheitsförderung an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt durch Stabilisierung der Lebensumstände und der Persönlichkeit herangeführt. Dies erfolgt im Modul 1 durch Eignungstests zur Berufswahl, Aufzeigen von Entwicklungs-u. Lebensperspektiven und Einblicke in verschiedene Berufsfelder. Im Anschluss an Modul 1 kann Modul 2 ergänzend ausgewählt werden. Die Module sind auch einzeln auswählbar.

Projektinhalte in Form von Workshops:

Modul 1: Einzelcoaching Berufs-u. Arbeitsmarktorientierung, Mobilität, Eingungsfeststellung, Bewerbungscoaching Kommunikations-u. Motivationstraining Schlüsselkompetenzen Modul 2: Praktikum mit begleitendem Einzelcoaching Das Einzelcoaching findet während der gesamten Verweildauer des Teilnehmers parallel zu den Workshops statt.

Modul 1: Stabilisierung für den Arbeitsmarkt

(Heranführung an den Ausbildungs-u.

Arbeitsmarkt gemäß § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1

SGB lll)

Modul 2: Praktikum mit begleitendem

Praktikum (Maßnahmen zur Feststellung,

Verringerung oder Beseitigung von

Vermittlungshemmnissen gemäß § 45 Abs.

1 Satz 1 Nr. 2 SGB lll)

Ziel: Abbau multipler Vermittlungshemmnisse und Heranführung an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt Dauer: 24 Wochen / Modul 1: 20 Wochen (100 UE Einzelcoaching/ 500 UE Gruppenworkshops) Modul 2: 4 Wochen (120 UE Praktikum + 6 UE Einzelcoaching) UE: 30 wöchentlich Einstieg: individueller Einstieg jederzeit möglich/ Module sind einzeln auswählbar Kernzeit: Montag-Freitag 08:30 bis 13:30 inkl. Pause Flyer PDF  Verantwortliche und Ansprechpartnerin: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de
III