Mit neuer beruflicher Orientierung und individueller Unterstützung (Coaching) zur beruflichen

(Wieder)eingliederung.

Das Projekt “Berufs(neu)orientierung 4.0” richtet sich an Arbeitssuchende über und unter 25 Jahren. Hauptziel ist es, den/ die Teilnehmer/in intensiv zu aktivieren, dabei auf individuelle Problemlagen einzugehen und ihn so an den regionalen oder auch überregionalen Arbeitsmarkt heranzuführen. Wir untersuchen einerseits, warum eine weitere Beschäftigung im erlernten Berufsbereich nicht mehr möglich ist und andererseits, perspektivisch betrachtend, welche neuen Berufsfelder zum/ zur Teilnehmer/in passen. Dies erfolgt unter Berücksichtigung der aktuellen gesundheitlichen und individuellen Situation des Teilnehmers im Modul 1. Durch Eignungstests sowie persönliche und fachliche Stärken-Schwächen-Analysen werden passgenaue Berufsfelder erarbeitet. Im Anschluss an Modul 1 kann das Modul 2 ergänzend ausgewählt werden. Die Module sind auch einzeln wählbar.

Projektinhalte in Form von Workshops:

Modul 1: Einzelcoaching Berufs-u. Arbeitsmarktorientierung, Mobilität, Eignungsfeststellung, Bewerbungscoaching Kommunikations-u. Motivationstraining Schlüsselkompetenzen Modul 2: Praktikum mit begleitendem Praktikum Das Einzelcoaching findet während der gesamten Verweildauer des Teilnehmers parallel zu den Workshops statt.

Modul 1: Orientierung und Perspektiven zum

Arbeitsmarkt (Heranführung an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt gemäß

§ 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB lll)

Modul 2: Praktikum mit begleitendem Einzelcoaching

(Maßnahmen zur Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von

Vermittlungshemmnissen gemäß § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB lll)

Ziel: intensive Aktivierung, individuelle Stärken-Schwächen-Analyse u. Perspektivenfindung, Vermittlung in Arbeit Dauer: 14 Wochen  / Modul 1: 10 Wochen (60 UE Einzelcoaching / 240 UE Gruppenworkshops) Modul 2: 4 Wochen (120 UE betriebliches Praktikum + 6 UE Einzelcoaching) UE: 30 wöchentlich Einstieg: individuell Kernzeit: Montag-Freitag 08:30 bis 13:30 inkl. Pause Flyer PDF Verantwortlicher und Ansprechpartner: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de

Mit neuer beruflicher Orientierung und individueller

Unterstützung (Coaching) zur beruflichen

(Wieder)eingliederung.

Das Projekt “Berufs(neu)orientierung 4.0” richtet sich an Arbeitssuchende über und unter 25 Jahren. Hauptziel ist es, den/ die Teilnehmer/in intensiv zu aktivieren, dabei auf individuelle Problemlagen einzugehen und ihn so an den regionalen oder auch überregionalen Arbeitsmarkt heranzuführen. Wir untersuchen einerseits, warum eine weitere Beschäftigung im erlernten Berufsbereich nicht mehr möglich ist und andererseits, perspektivisch betrachtend, welche neuen Berufsfelder zum/ zur Teilnehmer/in passen. Dies erfolgt unter Berücksichtigung der aktuellen gesundheitlichen und individuellen Situation des Teilnehmers im Modul 1. Durch Eignungstests sowie persönliche und fachliche Stärken-Schwächen-Analysen werden passgenaue Berufsfelder erarbeitet. Im Anschluss an Modul 1 kann das Modul 2 ergänzend ausgewählt werden. Die Module sind auch einzeln wählbar.

Projektinhalte in Form von Workshops:

Modul 1: Einzelcoaching Berufs-u. Arbeitsmarktorientierung, Mobilität, Eignungsfeststellung, Bewerbungscoaching Kommunikations-u. Motivationstraining Schlüsselkompetenzen Modul 2: Praktikum mit begleitendem Praktikum Das Einzelcoaching findet während der gesamten Verweildauer des Teilnehmers parallel zu den Workshops statt.

Modul 1: Orientierung und Perspektiven

zum Arbeitsmarkt (Heranführung an den

Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt gemäß § 45

Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB lll)

Modul 2: Praktikum mit begleitendem

Einzelcoaching (Maßnahmen zur

Feststellung, Verringerung oder

Beseitigung von

Vermittlungshemmnissen gemäß § 45

Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB lll)

Ziel: intensive Aktivierung, individuelle Stärken-Schwächen- Analyse u. Perspektivenfindung, Vermittlung in Arbeit Dauer: 14 Wochen  / Modul 1: 10 Wochen (60 UE Einzelcoaching / 240 UE Gruppenworkshops) Modul 2: 4 Wochen (120 UE betriebliches Praktikum + 6 UE Einzelcoaching) UE: 30 wöchentlich Einstieg: individuell Kernzeit: Montag-Freitag 08:30 bis 13:30 inkl. Pause Flyer PDF Verantwortlicher und Ansprechpartner: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de
III