Starthilfe ins Leben mit individueller Unterstützung (Teilnahme an Workshops und Coaching).

Das Projekt “Aktiv ins Leben” richtet sich an arbeitssuchende junge Menschen unter und über 25 Jahren. Hauptziel ist es, den Teilnehmern eine aktive Starthilfe im normalen Alltagsleben sowie eine Orientierung bzgl. Schule, Ausbildung, Beruf und Job zu geben. Wir verfolgen die Absicht, den jungen Menschen ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten deutlich zu machen, sowie ihnen Schlüsselqualifikationen wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung und Pflichtbewusstsein nahe zu bringen. Im Mittelpunkt steht dabei die individuelle Begleitung durch den Sozialpädagogen, Psychologen (bei Bedarf), dem Gesundheitsberater, Lehrkräften und Jobcoaches unter Berücksichtigung der vorhandenen Vermittlungshemmnisse und Problemlagen jedes Einzelnen.

Projektinhalte in Form von Workshops:

Verbesserung der Lebenskompetenz/ Gesundheitsförderung, gesunde Ernährung/ Stressbewältigung/Haushalts- und Budget-beratung/Körperliche Fitness/Sport Schlüsselkompetenzen Berufs- und Arbeitsmarktorientierung/Mobilität Eignungsfeststellung/Kenntnisvermittlung/ berufliche Orientierung/Training in den teilnehmerrelevanten Berufsfeldern Praktikum (bis zu 6 Wochen auch kurz 1-2 Tage möglich) Das Einzelcoaching findet während der gesamten Verweildauer des Teilnehmers parallel zu den Workshops statt.

Maßnahme zur Feststellung, Verringerung oder

Beseitigung von Vermittlungshemmnissen gemäß § 45

Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III

Ziel: Starthilfe im Alltagsleben Orientierung bzgl. Schule/ Ausbildung/ Beruf und Job Schlüsselqualifikationen wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung und Pflichtbewusstsein Dauer: 24 Wochen UE: 30 wöchentlich Einstieg: individuell Kernzeit: Montag-Freitag 08:30 bis 13:30 inkl. Pause Flyer PDF Verantwortlicher und Ansprechpartner: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de

Starthilfe ins Leben mit individueller Unterstützung

(Teilnahme an Workshops und Coaching).

Das Projekt “Aktiv ins Leben” richtet sich an arbeitssuchende junge Menschen unter und über 25 Jahren. Hauptziel ist es, den Teilnehmern eine aktive Starthilfe im normalen Alltagsleben sowie eine Orientierung bzgl. Schule, Ausbildung, Beruf und Job zu geben. Wir verfolgen die Absicht, den jungen Menschen ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten deutlich zu machen, sowie ihnen Schlüsselqualifikationen wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung und Pflichtbewusstsein nahe zu bringen. Im Mittelpunkt steht dabei die individuelle Begleitung durch den Sozialpädagogen, Psychologen (bei Bedarf), dem Gesundheitsberater, Lehrkräften und Jobcoaches unter Berücksichtigung der vorhandenen Vermittlungshemmnisse und Problemlagen jedes Einzelnen.

Projektinhalte in Form von Workshops:

Verbesserung der Lebenskompetenz/ Gesundheitsförderung, gesunde Ernährung/ Stressbewältigung/Haushalts- und Budget-beratung/Körperliche Fitness/Sport Schlüsselkompetenzen Berufs- und Arbeitsmarktorientierung/Mobilität Eignungsfeststellung/Kenntnisvermittlung/ berufliche Orientierung/Training in den teilnehmerrelevanten Berufsfeldern Praktikum (bis zu 6 Wochen auch kurz 1-2 Tage möglich) Das Einzelcoaching findet während der gesamten Verweildauer des Teilnehmers parallel zu den Workshops statt.

Maßnahme zur Feststellung, Verringerung

oder Beseitigung von

Vermittlungshemmnissen gemäß § 45 Abs.

1 Satz 1 Nr. 2 SGB III

Ziel: Starthilfe im Alltagsleben Orientierung bzgl. Schule/ Ausbildung/ Beruf und Job Schlüsselqualifikationen wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung und Pflichtbewusstsein Dauer: 24 Wochen UE: 30 wöchentlich Einstieg: individuell Kernzeit: Montag-Freitag 08:30 bis 13:30 inkl. Pause Flyer PDF Verantwortlicher und Ansprechpartner: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de
III