Heranführen und Eingliederung in das Ausbildungs-u. Beschäftigungssystem

Wir bieten niedrigschwellige Angebote im Vorfeld von Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung für junge Menschen, mit vielfältigen und schwerweigenden Hemmnissen und schweren Problemlagen. Im Rahmen dieser Maßnahme sollen diese jungen Menschen für eine berufliche Qualifizierung motiviert und schrittweise an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt herangeführt werden. Die Teilnehmer/-innen können sich in handwerklichen (Metall, Farbe und Holz) und hauswirtschaftlichen Projekten erproben und werden mittels interessanter Workshops im Bereich Berufskunde, Bewerbungstraining, Deutsch, Mathe, WiSo, Gesunde Ernährung, Sport und Entspannungstechniken gefördert. Die individuelle Betreuung erfolgt von unserem Team, das aus Sozialpädagogen, einer Psychologin, Ausbildern und Lehrkräften besteht. Die Zuweisung in das Projekt erfolgt durch die Arbeitsvermittler des Jobcenters Treptow-Köpenick.

Maßnahme nach § 16 Abs. 1 SGB ll i.V.m. § 45 Abs. 1 Satz 1    

Nr. 1 SGB lll

Ziel: Heranführen und Eingliederung in das Ausbildungs-u. Beschäftigungssystem Dauer: 6 Monate, wöchentlich 39 Arbeitsstunden inkl. 6 Wochen betriebliche Erprobung Verringerung Wochenstundenzahlen nach Rücksprache mit Bedarfsträger möglich Urlaub monatlich 2,5 Tage Start ab 04.06.2018 Kernzeit und telefonische Erreichbarkeit Mo - Do von 07:30 - 16:00 Uhr und Fr von 07:30 - 15:00 Uhr Verantwortlicher und Ansprechpartner: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de

Heranführen und Eingliederung in das Ausbildungs-u.

Beschäftigungssystem

Wir bieten niedrigschwellige Angebote im Vorfeld von Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung für junge Menschen, mit vielfältigen und schwerweigenden Hemmnissen und schweren Problemlagen. Im Rahmen dieser Maßnahme sollen diese jungen Menschen für eine berufliche Qualifizierung motiviert und schrittweise an den Ausbildungs-u. Arbeitsmarkt herangeführt werden. Die Teilnehmer/-innen können sich in handwerklichen (Metall, Farbe und Holz) und hauswirtschaftlichen Projekten erproben und werden mittels interessanter Workshops im Bereich Berufskunde, Bewerbungstraining, Deutsch, Mathe, WiSo, Gesunde Ernährung, Sport und Entspannungstechniken gefördert. Die individuelle Betreuung erfolgt von unserem Team, das aus Sozialpädagogen, einer Psychologin, Ausbildern und Lehrkräften besteht. Die Zuweisung in das Projekt erfolgt durch die Arbeitsvermittler des Jobcenters Treptow-Köpenick.

Maßnahme nach § 16 Abs. 1 SGB ll i.V.m. § 45

Abs. 1 Satz 1     Nr. 1 SGB lll

Ziel: Heranführen und Eingliederung in das Ausbildungs-u. Beschäftigungssystem Dauer: 6 Monate, wöchentlich 39 Arbeitsstunden inkl. 6 Wochen betriebliche Erprobung Verringerung Wochenstundenzahlen nach Rücksprache mit Bedarfsträger möglich Urlaub monatlich 2,5 Tage Start ab 04.06.2018 Kernzeit und telefonische Erreichbarkeit Mo - Do von 07:30 - 16:00 Uhr und Fr von 07:30 - 15:00 Uhr Verantwortlicher und Ansprechpartner: Birgit Böhm und Carsten Waschke Telefon: 03375 529146-0 Telefax: 03375 529146-9 Email: info@kc-amvg.de
III